Zeitlupe März 2019

Diesen Monat in der Zeitlupe:

Interviewbild Armin Amrein

Zeitlupe März 2019

 

Interview mit Armin Amrein über Kochkunst, Kinder und Karriere: Seit über vierzig Jahren verwöhnt Sternekoch Armin Amrein mit seinen Kreationen Prominente aus aller Welt. Mit der Sendung «Coop-Mittwochstudio» erreichte er ein Millionenpublikum. Vor vier Jahren eröffnete er als 60-Jähriger sein eigenes Gourmetrestaurant.

 

Thema «Hausärzte: Geschätzt und dringend gesucht»: Die Allgemeinpraktikerinnen und -praktiker kommen langsam ins Alter. Wer folgt, wenn sie in den Ruhestand treten? Und was heisst das für die Patienten? Die Zeitlupe hat eine Zürcher Hausärztin und einen Bündner Hausarzt getroffen.

 

 

Initiates file downloadAusserdem:

  • Begegnung: Ruth Dürrenmatt
  • Dafür & Dagegen: Braucht es eine Umweltabgabe auf Flugtickets?
  • Unterwegs: Gastro-Wandern im Entlebuch
  • Ratgeber
    • Cushing-Syndrom beim Hund
    • Rückenschonend gärtnern
    • Schleimbeutelentzündung
    • Was ist eigentlich Melani?
    • Mit Twint bezahlen
    • Sichere Ersparnisse
  • Pensionierung: Neuer Ratgeber
  • Ernährung: Grünkern
  • Generationen: Kegelklub Seetal Gelfingen
  • Rollstuhl: Treppen überwinden
  • Kultur: Drachen zähmen
  • Tier: Der Gimpel
  • Leserangebot: Lismi-Schiff Zeitlupe
  • Pro Senectute Nidwalden: SprachCafé
  • Das waren noch Zeiten: Aufbruch in eine neue Welt

 

Die Zeitlupe ist das Magazin für Menschen mit Lebenserfahrung. Zehn Mal im Jahr wartet sie mit berührenden Geschichten, interessanten Informationen und nützlichen Tipps rund ums Älterwerden auf, vermittelt Kultur und Unterhaltung. Herausgeberin ist Pro Senectute Schweiz.

Test