Heilpflanzen

Zeitlupe - Heilpflanzen 27.12.2017

Gemeiner Efeu © Cornerstone/pixelio.de

Aus den Blättern des Gemeinen Efeus werden Tropfen oder Spagyrik hergestellt, denen unter anderem eine hustenreizlindernde, schleimlösende und entzündungshemmende Wirkung zugeschrieben werden.

Zeitlupe - Heilpflanzen 11.09.2017

Damaszener Rose

Rosen riechen toll und sind wunderschön anzusehen. Aber auch bei gewissen Beschwerden zeigen sie eine positive Wirkung. So kommt die Rose als spagyirische Essenz beispielsweise bei Herz-Kreislauf-Beschwerden, bei Hauterkrankungen oder Heuschnupfen zur Anwendung.

Zeitlupe - Heilpflanzen 28.08.2017

Zwergsägepalme mit Früchten

In der Phytotherapie spielen Präparate, die aus den Früchten der Zwergsägepalme gewonnen werden, vor allem bei Prostataproblemen eine wichtige Rolle.

Zeitlupe - Heilpflanzen 07.08.2017

Beinwell

Der echte Beinwell ist eine Pflanzenart, die zur Familie der Borretschgewächse gehört. Sie wird als Heilpflanze verwendet und zeichnet sich unter anderem durch ihre entzündungshemmende Wirkung aus.

Zeitlupe - Heilpflanzen 15.07.2017

Kamille

Die Kamille enthält viele wertvolle Wirkstoffe und lindert unter anderem Magenkrämpfe. Das hübsche Korbblütengewächs zeigt aber auch bei Blasenentzündungen oder Husten eine wohltuende Wirkung.

Zeitlupe - Heilpflanzen 20.04.2017

Mönchspfeffer

Die Pflanzenapotheke enthält viel Wirksames und Wohltuendes. Wissenschaftlich gut untersucht und schulmedizinisch anerkannt ist beispielsweise der Mönchspfeffer. Er trägt zur Hormonbalance bei und wird insbesondere bei PMS-Beschwerden erfolgreich angewendet.

Zeitlupe - Heilpflanzen 12.03.2017

Ringelblume

Die Ringelblume ist nicht nur eine üppig blühende Zierde in vielen Gärten, sie verfügt auch über eine wundheilungsfördernde und entzündungshemmende Wirkung.

Anzeige der Resultate 1 bis 7 von 42
Test