Inhalt Band 1

Das Zeitlupe-Buch lässt Erinnerungen aufleben und animiert die Lesenden, in der eigenen Vergangenheit zu kramen und von eigenen ähnlichen Erlebnissen zu erzählen. Im Buch kommen rund 30 Leserinnen und Leser der Zeitlupe in Ich-Form zu Wort und berichten von Begebenheiten und Neuerungen, die sie in ihrer Kindheit geprägt haben.

 

Entstanden ist so eine fesselnde und unterhaltsame Lektüre für Jung und Alt, die spannende Einblicke in die technologischen und gesellschaftlichen Entwicklungen der letzen Jahrzehnte bietet. Optisch überrascht der Band mit eindrücklichen historischen Fotografien, welche die alten Zeiten wieder lebendig werden lassen. Ein Lehr- und Lesestoff der besonderen Art.

 

 

Test